[Rezension] Der Todeskünstler von Cody McFadyen

“Der Todeskünstler” ist der zweite Roman von Cody McFadyen und zudem auch der zweite Roman seine Thrillerserie um FBI-Agentin Smoky Barett.
Zum Inhalt werde ich nicht viel sagen außer das, was auch auf dem Buchrücken zu finden ist.

Worum geht's? lt. Amazon
‘Das Grauen ist hier. Smoky Barrett riecht den Tod, als sie die Türe öffnet. Der Boden und die Wände sind mit Blut getränkt. Auf dem Bett liegen zwei tote Körper - geschändet, entstellt, ausgeweidet. Neben ihnen kauert ein Mädchen. Der Todeskünstler hat sie besucht. Seit Jahren zerstört er ihr Leben, tötet jeden, der ihr lieb ist. Er will sie in den Wahnsinn treiben und nach seinem Bild neu erschaffen. Er wird wieder zu ihr kommen…”

Meine Meinung
Ich kann eigentlich nur eins zu dem Buch sagen: WOW!!! Ich habe schon lange nicht mehr so ein gruseliges, spannendes Buch gelesen. Es war so spannend, das ich in der Nacht nicht schlafen konnte. Als ich es gelesen habe, war ich gerade in Holland zum campen. In der Nacht konnte ich nur aus dem Fenster des Wohnwagens ins Vorzelt schauen, weil ich die ganze Zeit über das Gefühl hatte, gleich kommt der Todeskünstler und öffnet den Reisverschluss und dann ist er hier und ich kann mich nicht wehren. Erlösen konnte mich erst das Ende das Buches, welches ich aber erst am nächsten Morgen total übermüdet aber erleichtert gelesen habe.
Und genau so muss ein guter Thriller sein, er muss einen packen und in seinen Bann ziehen und erst wieder los lassen, wenn alles vorbei ist und man weiß wie es endet, egal ob man durchatmen kann, weil das Gute gesiegt hat, oder ob man weiß das das Böse gesiegt hat. Es ist auf jeden Fall vorbei und der Mörder kann einem nichts mehr anhaben.

Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Band und hoffe das ich das Buch bald lesen kann. Ich hoffe, dass das Buch genau so gut ist, wie der Vorgänger. Obwohl ich ein bisschen Angst habe, das ich jetzt zu Hohe Erwartungen an das Buch habe.


20.10.10 15:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen