[Rezension] Mitternachtszirkus 4 - Das Schicksal der Vampire von Darren Shan

Worum geht’s? lt. Amazon
"Mitternachtszirkus 4" enthält die letzten drei Bände von Darren Shans Vampir-Saga:
"Der See der Seelen"
"Der Herr der Schatten"
"Die Söhne des Schicksals"
Der fulminante Abschluss der düsteren Vampir-Saga: Nach unglaublichen Abenteuern kehrt Darren Shan zurück in seine Heimatstadt, wo er vor vielen Jahren im Mitternachtszirkus zum Halbvampir wurde. Doch es warten nicht nur viele Erinnerungen auf ihn, sondern auch sein ehemals bester Freund Steve - der inzwischen zu seinem größten Feind geworden ist. Ein erbitterter Kampf wird nicht nur über Darrens Schicksal, sondern über das der gesamten Menschheit entscheiden ...

Meine Meinung

Lange habe ich auf das Buch und somit auf die Entscheidung wer der Herr der Schatten wird, gewartet und ich kann sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Die letzten 3 Romane der Darren-Shan - Saga waren noch einmal die Krönung zu der vorangegangenen Serie.

Viele Geheimnisse der vorherigen Bände werden aufgedeckt, zum Beispiel die wahre Identität des kleinen Kerls Harkat Smulds. (Im Nachhinein ist es wirklich offensichtlich, nur vorher wäre ich nicht drauf gekommen), trotzdem blieb es spannend bis zum Schluss wo sogar noch eine Verbindung zwischen der Romanfigur Darren Shan und dem Autor Darren Shan aufgebaut wurde.

Mit Enden habe ich immer so meine Probleme, besonders mit Enden von Serien bzw. Reihen, wie ich das auch schon in einem Post vor einem Monat geschrieben hatte. Wenn mich das Ende dann noch nicht so richtig überzeugen kann, bin ich enttäuscht und ich muss zugeben, so gut ich die Bücher auch finde und so sehr ich die Geschichte liebe, das Ende wird dem nicht gerecht.
Mit dem Knalleffekt am Ende hat man sicher nicht gerechnet und wenn man es mal logisch betrachtet und darüber nachdenkt kann man keine andere “Lösung” finden, zumindest ich nicht.
Trotzdem bin ich damit nicht zufrieden.

Abgesehen vom Ende war es mal wieder eine Meisterleistung von Mr. Shan, mit seinen Verstrickungen und seinem Ideenreichtum. Leider ist diese Reise nun für mich vorbei, aber es wird demnächst eine Trilogie über Larten Creepsley erscheinen und sie steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste.

Ich kann die gesamte Reihe jedem empfehlen der gute Unterhaltung sucht und dem Fantasygenre im weitesten und Vampiren im engeren Sinne nicht abgeneigt ist und eine neue geheimnisvolle Welt voller Abenteuer und Geheimnisse kennen lernen möchte.

20.10.10 18:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen