[31 Tage - 31 Bücher] - Tag 7. Wieviele Seiten hat dein aktuelles Buch?

Mein aktuelles Buch ist (immer noch, wie ich zu meiner Schande gestehen muss) Endspiel von Chuck Hogan mit 608 Seiten. Und ich komm einfach nicht weiter =(

Worum geht's? lt. Amazon

Doug MacRay hat mit seinen drei Freunden eine Bank überfallen. Auf der Flucht nehmen sie die Filialleiterin Claire Keesey als Geisel und lassen sie nach kurzer Zeit frei. Aber Doug hat sich in Claire verliebt, und auch der FBI-Agent, der auf ihn Jagd macht, hat ein Auge auf die Zeugin geworfen. Es wird eng um Doug. Mit einem letzten Coup will er sich von seiner kriminellen Vergangenheit befreien und ein neues Leben anfangen.

Wie kam ich zu dem Buch?

Ich hatte das Buch sehr sehr lange Zeit auf meiner Wunschliste stehen. Eigentlich ist es kurz nach Erscheinung auf die Liste gewandert und stand dann da eine längere Zeit rum. Immer wieder hatte ich das Buch in Buchhandlungen in der Hand und ich hab überlegt ob ich es kaufen soll.
Dann, an einem schicksalhaften Tag, fand ich das Buch bei den Mayerschen Taschenbuchtagen und da musste ich natürlich direkt zuschlagen. Wann bekommt man schon mal die Chance ein Buch von seiner Wunschliste für 1,99 € zu bekommen. Zugegeben, bei den Mayerschen TB-Tagen kaufe ich immer sehr sehr viel ein, aber wer kann bei Mängelexemplaren schon nein sagen?
Ich hab wie gesagt, gerade erst etwas mehr als 320 Seiten gelesen und das Buch kann mich einfach nicht fesseln. Ich find es weder spannend noch sonst irgendwie. Ich kann es nichtmal wirklich erklären, ich finde es einfach nur nichtssagend, es ist nicht mal wirklich langweilig, es ist einfach da.
Ob ich ne Rezi dazu schreibe weiß ich noch nicht, irgendwie merk ich gerade, dass mir die Worte fehlen um das Buch richtig zu beschreiben.

 

26.10.10 21:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen